Allgemein,  Schreib-Spiele

Alphabet „Frühling“: Training der Wortfindung

Für ein Gedächtnistraining oder eine kognitive Aktivierung eignet sich von März bis Mai das Alphabet zum Frühling: Die SeniorInnen sollen sich zu jedem Buchstaben einen Begriff einfallen lassen, der thematisch passt. Dabei können sie zwischen den Buchstaben hin und her springen, abhängig davon, zu welchen Lettern ihnen als erstes etwas einfällt.
Die Aufgabe ist sowohl für eine Gruppenstunde als auch für eine Einzelförderung geeignet.

Der kostenlose Download wird einfach ausgedruckt, vervielfältigt und verteilt.

Alphabet Frühling

 

Wer über Rätsel hinaus die Kreativität und den schriftlichen Austausch trainieren möchte, findet im Praxisbuch „Schatzkiste Schreibspiele“ 44 Anleitungen für lustvolle Schreibaufgaben.

Mehr fröhliche Ideen für Gruppenstunden bietet mein Praxisbuch „Gruppenspiele für gute Laune. Loslegen, Lachen, Überraschen“

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.