Allgemein,  Kreativ

Weihnachtskarten aus Streifen und Glitzerstern anfertigen

Diese weihnachtliche Karte gelingt ganz leicht, ihr Design kann einfach für viele andere Anlässe abgewandelt werden.
Wir benötigen dazu:
Doppelkarten aus fester Pappe, Motivpaper oder -pappe (hier mit weihnachtlichem Dekor), Papier in einer neutralen Farbe für den großen Kreis, eine Stanze für den Kreis mit Wellenrand, eine Packung Glitzersterne, Scheren und Klebe.

Zu Beginn werden die farblich harmonierenden Motivpappen in Streifen geschnitten, das gelingt am besten mit einer Schneidemaschine: So werden die Streifen schnell und mit geraden Kanten vorproduziert. Die SeniorInnen erhalten die Papierstreifen, die sie nach eigenem Geschmack auf den Karten anordnen und festkleben.
Aus farblich passender, einfarbiger Pappe stanzen alle einen großen Kreis und kleben ihn mittig auf: Er wird die Unterlage für den Glitzerstern, so wirkt er kraftvoller als im optischen Gewusel der verschiedenen Muster.
Anschließend befestigen alle den Stern, und schon ist die Karte bereit zum Versenden!

Weitere Ideen für die Weihnachtszeit stelle ich in dieser Sammlung zusammen: Lieder, Andachten, Gedichte, Gedächtnistraining im Advent

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.