Allgemein,  Austausch,  Kreativ

Einblick in eins meiner Seminare: Wenn am Ende alles dreckig ist, hatten wir Spaß!

Zwei Seminar-Vormittage liegen hinter mir, in denen SeniorenbetreuerInnen aus ganz Deutschland sich online trafen. Mein Thema war „Den Herbst mit allen Sinnen erleben: Drinnen und draußen mit SeniorInnen aktiv“. Ein 17seitiges Skript hatten alle vorher von mir erhalten, um bei Technikschwächen dennoch analog dem Inhalt folgen zu können. Zum Glück ging es bei sämtlichen Anwesenden glatt!
Den ersten Vormittag verbrachten wir sehr kreativ mit Aufgaben rund um Naturmaterialien, mein Arbeitsplatz sah anschließend entsprechend wild und voller Erde gebröselt aus: Oben zeige ich ein Bild vom Tatort. Aber mir hat es Spaß gemacht und ich hatte den Eindruck, dass ich die Teilnehmenden aus ihrer Routine locken und zu neuen Experimenten motivieren konnte. Der zweite Tag war ein wilder Ritt von hauswirtschaftlichen Themen über „kreatives Schreiben“ bis zu „Achtsamkeit und philosophischen Themen“. Einen großen Bogen haben wir geschlagen, um in Gruppen- und Einzelbetreuungen den Herbst von allen Seiten zu beleuchten – und ich hoffe, dass inhaltlich alle etwas Passendes für sich mitnehmen konnten. Und sei es, dass meine Konzepte zu eigenen Ideen inspirieren oder passend für die Zielgruppe vor Ort abgewandelt werden.

Ende des Monats geht es mit „Projekttagen und Mottowochen“ als Workshop online weiter.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.